Thomas Stipsits & Manuel Rubey

Gott & Söhne

(c)Juhani Zebra

Donnerstag, 19. April 2018 | 19:30 Uhr
Pölz-Halle Amstetten
Kabarett-Abo

Kartenpreise: € 20,00 / 22,00 / 24,00 / 26,00 (Preise inkl. Systemebühr)
Kartenvorverkauf: Kultur- & Tourismusbüro Rathaushof Amstetten, Tel. 07472/601-454, Raiffeisenbanken

Nach ihrem mit dem Österreichischen Kabarettpreis ausgezeichneten Duo "Triest" analysieren Thomas Stipsits und Manuel Rubey in "Gott & Söhne" das Geschäftsmodell einer ganz besonderen Firma.
Diese Firma bietet Glück in 30 Tagen. Was will sie dafür haben? Bloß einen kleinen Einblick in dein Leben, mehr nicht. Das ist der Ausgangspunkt der Geschichte, die Stipsits und Rubey gemeinsam schreiben. Blöderweise bemerken sie, dass sie eigentlich einen Dritten bräuchten, der den Part des Firmenchefs übernimmt. Sie fragen ihren Techniker Christian, ob er diese Rolle vorübergehend übernehmen könnte.
Doch Christian findet Gefallen an der Rolle und wächst immer mehr hinein. Dies hat zur Folge, dass sich Einspielungen verselbständigen, Stimmen von außen immer lauter werden und man das Gefühl hat, nicht mehr Herr der eigenen Geschichte zu sein. Schreiben wir die Geschichte unseres Lebens? Oder schreibt uns das Leben unsere Geschichte?

Alfred Dorfe,r Regie
Boris Fiala, Musik
Stefanie Nolz, Katharina Straßer, Dramaturgie
Karin Kofler, Choreographie

Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.e-a.at