Heinrich von Kalnein & KAHIBA

The Neuroscience Of Music

(c) Thomas Radlwimmer

Donnerstag, 16. Mai 2019 | 19:30 Uhr
Pölz-Halle Amstetten
Piano meet Saxes

Kartenpreise: € 21,00 / 23,00 / 25,00 (Preise inkl. Systemebühr)
Kartenvorverkauf: Kultur- & Tourismusbüro Rathaushof Amstetten, Tel. 07472/601-454, Ö-Ticket www.oeticket.com

Heinrich von Kalnein Saxophones, Flutes
Anil Bilgen Piano, Fender Rhodes
Gregor Hilbe Drums, Loops & Samples

„Kalnein ist ein Meister der griffigen Kadenzen, feinstes Ohrwurmpotential sprüht aus seiner Feder. KAHIBA garantiert Spannung pur, Arrangements pur zum tiefen Eintauchen in einen Klangkosmos“ - schrieb das „Concerto“-Magazin über ihre letzte CD „The Sixth Sense“.
Der deutsche, in Österreich lebende Saxophonist Heinrich von Kalnein ist das Mastermind hinter dem Projekt KAHIBA, das er in wechselnder Besetzungsstärke in Szene setzt. Seit 2016 gemeinsam mit dem türkischen Pianisten Anil Bilgen und dem Schweizer Schlagzeuger und Elektroniker Gregor Hilbe.
Schon bei der Debüt-CD „Global Dialects“ 2009 zeigte sich, welches musikalisches Potential in diesem einzigartigen Trio steckt: mit beinahe traumwandlerischer Sicherheit und Intuition mischen die drei von KAHIBA Jazz, Elektro Tango, folklore imaginaire und Freitonales zu einem süffigen und einzigartigen Sound. Seit März 2018 ist das aktuelle Album „The Neuroscience of Music“ erhältlich, erschienen auf Kalneins Label „Natango Music“.

„Weltumspannender, moderner, organischer kann Jazz wohl nicht klingen. Ein Fest für
die Ohren!“ (Concerto)

www.heinrichvonkalnein.com