Die unendliche Geschichte

Theaterstück nach Michael Ende

(c)Philipp Pontzen

Sonntag, 11. Februar 2018 | 16:00 Uhr
Pölz-Halle Amstetten
For Kids 7+

Kartenpreise: € 15,00 / 17,00 / 19,00 (Preise inkl. Systemebühr)
Kartenvorverkauf ab Mitte September: Kultur- & Tourismusbüro Rathaushof Amstetten, Tel. 07472/601-454, Volksbanken

Bastian Balthasar Bux wird von einer Gruppe Jungen gemobbt. Als er sich auf der Flucht vor seinen Verfolgern im Antiquariat des schlecht gelaunten Herrn Koriander versteckt und von dort ein besonderes Buch mit Namen "Die unendliche Geschichte" mitnimmt, ändert sich sein Leben schlagartig.
Er lernt das Reich Phantasien samt seiner Gebieterin, der Kindlichen Kaiserin, kennen. Das Reich ist in großer Gefahr, denn immer mehr Regionen werden durch das Nichts regelrecht verschluckt. Die Kindliche Kaiserin beauftragt den Jungen Atréju, ein Heilmittel zu finden, sowohl gegen das Nichts als auch gegen ihre eigene Krankheit, die zeitlich mit dem Nichts auftrat.
Atréju macht sich, begleitet vom Glücksdrachen Fuchur und beschützt vom Amulett der Kindlichen Kaiserin, auf den Weg. Ihm in den Weg stellt sich schon bald die Zauberin Xayide samt ihrem Diener und Verbündeten, dem Werwolf Gmork.
Bastian verfolgt die Geschichte mit großer Spannung, bis er plötzlich merkt, dass er selbst in die Geschichte hineingezogen wird. Jetzt muss er zeigen, dass auch in ihm ein Held steckt, der Phantasien retten kann!

Schauspielhaus Salzburg / Elisabethbühne
Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.schauspielhaus-salzburg.at