5/8erl in Ehr'n

Duft der Männer

(c)Astrid Knie

Donnerstag, 15. März 2018 | 19:30 Uhr
Pölz-Halle Amstetten
music unlimited white

Kartenpreise: € 22,00 / 25,00 / 28,00 (Preise inkl. Systemebühr)
Kartenvorverkauf: Kultur- & Tourismusbüro Rathaushof Amstetten, Tel. 07472/601-454, Öffnet externen Link in neuem FensterÖ-Ticket

Wiener Soul
Sie haben sich Zeit genommen. Zum ersten Mal überhaupt machten 5/8erl in Ehr'n, die Erfinder des Wiener Soul, eine Live-Pause, um an ihrem fünften Album "Duft der Männer" zu arbeiten, das im April diesen Jahres erschien.
Die Welt riecht schon immer nach Männern. Sie verbreiten ihren Duft, markieren ihr Revier, müssen ihre Stärke zeigen. Männer übertreiben es aber auch gerne mal. Sie überdehnen ihr Reich, wollen nicht sehen, wenn ihre Zeit zu Ende geht. Ihr Duft kann genauso animalische Verheißung wie drückender Gestank sein. Und manchmal ist es sogar irgendwas dazwischen.
Die zwölf Songs auf "Duft der Männer" strotzen vor Traurigkeit, Hoffnung, Groove und Unaufgeregtheit. Das musikalische Konzept der Band bleibt dabei unverändert bestechend: Auf Gitarre, Kontrabass, Akkordeon und Wurlitzer entstehen leichte Hits (Cheesy Kern - ja, da geht es unter anderem um den Bundeskanzler!) genauso wie langsame Stücke (Wenn i di ned kennen würd). Weniger ist mehr: Während die Zeichen der Zeit auf greller, lauter und größer stehen, finden sich 5/8erl in Ehr'n in einem radikalen Gegenentwurf selbst. Feinsinnigkeit und Poesie, in Wort wie in Klang. Und natürlich serviert mit viel doppeltem Boden, Leichtigkeit und einer gehörigen Portion Sex.

Max Gaier Gesang
Bobby Slivovsky Gesang
Miki Liebermann Gitarre
Clemens Wenger Akkordeon, Rhodes, Klavier
Hanibal Scheutz Kontrabass

Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.5achterl.at