Intendant Johann Kropfreiter, Bgm. Ursula Puchebner
(c) Gerhard Sengstschmid

2016 wird in Amstetten wieder getanzt - und zwar

FOOTLOOSE!


Eine berührende Love-Story, sensationelle Musik und jede Menge Tanz sind beim Musical Sommer Amstetten 2016 garantiert. "Nach den erfolgreichen Tanz-Produktionen der letzten beiden Jahre setzen wir mit 'Footloose' auch im kommenden Sommer auf dieses Thema. Wir freuen uns schon jetzt auf all die Tanzbegeisterten, die den Weg nach Amstetten finden werden", ist Intendant Johann Kropfreiter vom gewählten Musicalstück überzeugt. Ursula Puchebner, Bürgermeisterin der Stadt Amstetten, ist von der Stückauswahl des Intendanten begeistert: "Tanzen und gute Musik sind eine wunderbare Sache. Ich sehe den Vorstellungen mit großer Vorfreude entgegen!"

Der Tanzfilm "Footloose" - mit Hollywoodstar Kevin Bacon in der Hauptrolle - eroberte 1984 die Kino-Leinwände. Der Soundtrack mit Titeln wie Holding Out For A Hero von Bonny Taylor oder Footloose von Kenny Loggins eroberte weltweit die Charts im Sturm. Einige Jahre danach setzte sich die Erfolgsgeschichte von "Footloose" als Musical auf der Bühne fort.

Bei den kreativen Köpfen hinter dem Musical setzt Johann Kropfreiter auf bewährte Kräfte: Ramesh Nair wird nach 2015 auch im kommenden Jahr für Regie und Choreographie in Amstetten verantwortlich zeichnen. Als musikalischer Leiter steht ihm erneut Christian Frank zur Seite.

Der Kartenvorverkauf startet am Montag, den 7. Dezember 2015.

FOOTLOOSE
Musical von Dean Pitchford und Walter Bobbie

STORY: Der junge, tanzbegeisterte Ren zieht mit seiner Mutter von Chicago in die Kleinstadt Bomont. Es dauert nicht allzu lange und der liberale Junge aus der Großstadt kollidiert mit den in Bomont vorherrschenden konservativen Ansichten. Hier hat nämlich Reverend Shaw Moore, dessen Sohn nach einem Tanzabend bei einem Autounfall ums Leben kam, ein striktes Musik- und Tanzverbot verhängt. Die Lage spitzt sich zu, als sich Ren in Ariel, die aufmüpfige Tochter des Reverends, verliebt...